Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Aussage der EMA zu Auffrischungsimpfungen wird ohne Kontext verbreitet

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Aussagen auf einer Pressekonferenz der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) über Booster-Impfungen sorgen teilweise für irreführende Berichte. Anders als vielfach behauptet warnte die EMA nicht grundsätzlich vor Auffrischungsimpfungen, sondern sprach sich dafür aus, diese in größeren Abständen, am besten jährlich „in der Erkältungszeit“ zu verabreichen.

Zur Quelle wechseln
Author: Matthias Bau

Mastodon