Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

BKA übernimmt neun Chatgruppen im Messengerdienst „Telegram“

Il­le­ga­le Markt­plät­ze in Mes­sen­ger­dienst ge­schlossen! Übernahme und Sicherstellung der Kommunikation in neun Gruppen des Messengers „Telegram“ mit ca. 8.000 Mitgliedern. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt (BKA) sowie weitere Strafverfolgungsbehörden haben am  29.10.2020 im Rahmen einer konzertierten Aktion in sechs Bundesländern insgesamt neun Chatgruppen im Messengerdienst „Telegram“ übernommen […]

Hier weiter lesen...

Auch ein interessanter Artikel:  Drahtzieher hinter 4000 Telegram-Gruppen: So habe ich “Frank der Reisende” gefunden