Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Grundschule in Köln-Blumenberg: Archäologische Funde könnten Mensabau weiter verzögern

Nicht zuletzt dank eines Beschlusses der Bundespolitik kommt Bewegung in ein Blumenberger Schulbauprojekt: Seit dem September des vergangenen Jahres steht nach Beschlüssen von Bundestag und Bundesrat fest, dass ab 2026 ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen bestehen wird.

Ein Erweiterungsbau für die Gemeinschaftsgrundschule Ernstbergstraße mit einer Mensa und Nebenräumen für den Ganztagsbereich ist zwar ebenfalls schon lange beschlossen, bislang dümpelte das Vorhaben auf der Schulbaumaßnahmenliste der Stadt Köln aber in der zweituntersten Prioritätenkategorie D vor sich hin. Der zukünftige Rechtsanspruch katapultiert es jetzt auf die höchste Prioritätsstufe 0.

In ihrer jüngsten Sitzung erhielt die Bezirksvertretung Chorweiler daher nun eine Verwaltungsvorlage über die Erstellung des Erweiterungsbaus.

An der GGS Ernstbergstraße ist der Bedarf an einem Ganztagsbereich nicht erst seit gestern sehr hoch, der zur Verfügung stehende Platz jedoch beschränkt: Zurzeit ist der Ganztagsbereich in einigen Räumen im Untergeschoss untergebracht, dieser umfasst zurzeit auch eine Küche mit Speiseraum –...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Auch ein interessanter Artikel:  Kritik auch an Klimakonferenz COP27: Ägyptischer Blogger weiter im Hungerstreik

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Mastodon

Tapp scrap - Fleatherjacket - Billig ejendomsservice