Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Haus Fühlingen: Investor will neuen Bauantrag für maroden Gutshof stellen

Die Zukunft von „Haus Fühlingen“ ist weiter ungewiss. Das   denkmalgeschützte Gemäuer an der Neusser Landstraße kommt  immer mehr herunter; die Substanz verfällt zunehmend. Bauzäune, die ein unerlaubtes Eindringen eigentlich verhindern sollen, liegen zerstört auf dem Boden. Der Zustand des ehemaligen Gutshofs ist seit Jahren und trotz mehrerer Investoren, die eine Sanierung planten,  unverändert. Im Jahr 2012 erwarb Dolphin Capital die Immobilie,  2014 änderte das Unternehmen seinen Namen in Dolphin Trust, seit März nennt es sich German Property Group (GPG). Einen im Jahr 2017 eingegangenen Bauantrag des Eigentümers (damals noch unter dem Namen Dolphin Trust) lehnte die Stadt im Juli 2018 ab. Seitdem geschah – nichts. Das teilte die Stadt den  Bezirksvertretern von Chorweiler nun auf Anfrage  mit.

Bis heute gebe es keinen neuen Bauantrag, erklärt die Verwaltung. Das Ordnungsamt kontrolliere die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Auch ein interessanter Artikel:  Haus Fühlingen: Investor will neuen Bauantrag für maroden Kölner Gutshof stellen