Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Irreführender Vergleich: Alte Studie belegt nicht, dass seit Beginn der Covid-19-Impfungen „1700 Prozent“ mehr Sportler gestorben sind

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Eine Webseite vergleicht eine Studie aus 2006 mit einer Liste, die vermeintliche Todesfälle bei Sportlerinnen und Sportlern seit Beginn der Covid-19-Impfungen erfasst. Das soll belegen, dass die Zahl der Todesfälle zuletzt stark gestiegen sei. Der Vergleich hinkt: Es werden unterschiedliche Alters- und Personengruppen sowie Vorfälle miteinander verglichen. Ob die Personen überhaupt geimpft waren, ist nicht belegt.

Zur Quelle wechseln
Author: Sophie Timmermann

Auch ein interessanter Artikel:  Gräber in Isjum: Todesdatum auf Kreuzen beweist nicht die Unschuld der russischen Armee

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Mastodon

Tapp scrap - Fleatherjacket - Billig ejendomsservice