Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Mein Stiefvater ist ein Terrorist“: Nachbarinnen sagen im Rizinbomber-Prozess aus

„Mein Stiefvater ist ein Terrorist.“ Diesen Satz soll ein Stiefsohn von Sief Allah H. im März 2018 gegenüber einer Nachbarin geäußert haben, einer heute 40-jährigen Altenpflegerin. Am Donnerstag sagte die Frau im „Rizinbomber-Prozess“ vor dem 6. Strafsenat Oberlandesgerichts Düsseldorf aus, der für Staatsschutzsachen zuständig ist.

Sief Allah H. (31) und seine Frau Yasmin H. (43) sind angeklagt, von Herbst 2017 an in Chorweiler einen islamistischen Bombenanschlag mit dem hochgiftigen Biokampfstoff Rizin vorbereitet zu haben; Mitte des vergangenen Jahres wurden sie festgenommen.

Den fraglichen Satz habe der Stiefsohn eines Abends bei einer kurzen Unterhaltung im Fahrstuhl unvermittelt von sich gegeben, sagte die Zeugin; dann sei der Junge, der mit seiner Familie im ersten Stock wohnte, ausgestiegen, und sie sei weiter zur neunten Etage gefahren.

„Wenn Allah sagt,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Kommentare sind deaktiviert.

WhatsApp chat