Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Netzpolitik”

Massenüberwachung: EU-Parlament warnt vor Datenflüssen nach Großbritannien

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Die Daten europäischer Bürger:innen sind in Großbritannien nicht ausreichend geschützt, etwa vor Zugriffen durch Geheimdienste, mahnten heute erneut EU-Abgeordnete. Die EU-Kommission sollte deshalb ihre geplanten Regeln für den grenzüberschreitenden Datenaustausch überarbeiten, heißt es in einer heute beschlossenen Resolution des Innenausschusses des EU-Parlaments. In…

Urteil des EU-Gerichts: Amazon muss in Luxemburg keine Steuern nachzahlen

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat im Steuerstreit mit Luxemburg gegen die EU-Kommission entschieden. Die Behörde habe Amazon 2017 zu Unrecht eine Steuernachzahlung von 250 Millionen Euro an seiner Europazentrale in Luxemburg aufgebrummt, urteilte das Gericht am heutigen Mittwoch. Die EU-Kommission kämpft…

Online-Tracking: Apple AirTags bieten zu wenig Schutz gegen Stalking

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Apple-Nutzer:innen können seit kurzem AirTags als Zubehör für das iPhone kaufen. Wer ein iPhone besitzt, kann das kleine Gadget beispielsweise an Handtasche oder Rucksack befestigen. Mithilfe der App „Wo ist?“ können Nutzer:innen auf einer Karte verlorengegangene Gegenstände ausfindig machen. Laut Apple seien die…

Neue WhatsApp-Datenschutzrichtlinie: Messengerdienste im Vergleich

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Datenschutz und Sicherheit als „Teil unserer DNA“, „ein Statement für Privatsphäre“ oder doch lieber „eine Extraportion Geheimhaltung“? Das schon vorweg: So geschliffen ihre Werbesprüche auch klingen, am Datenschutz könnten die meisten Messengerdienste noch feilen. Eine allgemeine Empfehlung für einen bestimmten Dienst ist deshalb…

Edit Policy: Urheberrecht und Fan Fiction

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Julia Reda saß von 2014 bis 2019 für die Piraten im Europäischen Parlament und verantwortet heute bei der Gesellschaft für Freiheitsrechte das Projekt „control c“ zu Urheberrecht und Kommunikationsfreiheit. Dieser Beitrag erschien zuerst in ihrer Kolumne auf heise.de und wurde dort unter der…

Ohne Staatstrojaner: Polizei und Geheimdienste können WhatsApp mitlesen

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Polizei und Geheimdienste beklagen immer wieder lautstark, dass sie durch verschlüsselte Kommunikation angeblich taub und blind werden. Die Bundesregierung und ihre Behörden greifen diese Sicherheit durch Verschlüsselung auf allen Ebenen an: durch Druck auf Anbieter, schärfere Gesetze und Hacken der Endgeräte. Das Internet-Forschungszentrum…

Recherche zu Pädosexuellen-Foren: „Das sind Inhalte, die liegen außerhalb meiner Vorstellungskraft“

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Es sind vermeintlich harmlose Alltagsfotos, die Eltern, Kinder und Jugendliche auf sozialen Netzwerken veröffentlichen – und die später zu hunderttausenden in Foren für Pädosexuelle landen. Das fand ein Recherche-Team des Panorama-Magazins (ARD) und STRG_F (NDR/funk) heraus, das monatelang Fotos aus Foren und Imageboards…

NPP 229 – Off The Record: Erst alles dicht machen und dann mit der Luca-App einchecken

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... https://netzpolitik.org/wp-upload/2021/05/NPP229-Off-The-Record.mp3 Corona hat uns nach einem halben Jahr (mehr oder weniger) Lockdown weiter fest im Griff. Der Umgang mit der Pandemie ist heute gleich zweifach Thema in unserem Hintergrund-Podcast: Im April sorgten Videos von 51 Schauspieler:innen für Aufsehen, die sich unter dem Hashtag…

GreenCheck-App: Österreich will Corona-Status von Millionen Menschen in zentraler Datenbank speichern

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... In Österreich sollen am 19. Mai die Restaurants, Hotels und Veranstaltungsorte wieder öffnen dürfen – allerdings nur für Menschen, die frisch getestet, geimpft oder immun gegen das Coronavirus sind. Bereits in wenigen Wochen will die österreichische Regierung offenbar eine App ausrollen, mit der…

Streit um Impfstoff-Patente: Was hinter dem TRIPS Waiver steckt

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Justus Dreyling ist promovierter Politikwissenschaftler und seit 2019 bei Wikimedia für internationale Regelsetzung zuständig. Vorher hat er am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin zum Handel und zu internationalen Regeln für geistiges Eigentum geforscht. Er twittert als @3_justus und berichtet in der Reihe Blackbox…