Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Politik”

Baulücke in der Richard-Wagner-Straße endlich schließen

Sie ist seit Jahren ein Ärgernis: Die Baulücke an der Richard-Wagner-Straße 6-10 in der Nähe des Rudolfplatzes. Das Filetgrundstück liegt seit Jahrzehnten brach, obwohl ein Vertrag den Besitzer zu einer Bebauung verpflichtet. Trotz von Gerichten bestätigter, sechsstelliger Vertragsstrafen tut sich auf dem Grundstück weiterhin nichts. Die SPD-Fraktion sieht die Stadtverwaltung in der Pflicht, alle Instrumente...

Wohnungen über Supermärkten jetzt bauen!

Die Wohnungsnot in Köln muss endlich wirksam bekämpft werden. Dabei können kreative Ideen helfen, mehr bezahlbare Wohnungen neu zu bauen. Um hier einen neuen Impuls zu setzen, hat die SPD-Ratsfraktion für die kommende Ratssitzung beantragt, die Überbauung von Supermärkten mit bezahlbaren Wohnungen in vielen Kölner Veedeln zu ermöglichen. Michael Frenzel, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion: „In...

Bewirb Dich für die Jugendwerkstatt 2019 – „Faires NRW“

Wie garantieren wir eine nachhaltige, sozial gerechte, klimaschonende und faire Zukunft? Wie können wir innerhalb der Belastungsgrenzen unseres Planeten und der Achtung der Menschenrechte eine nachhaltige Entwicklung im Großen wie im Kleinen erreichen? Wie können wir dazu beitragen, dass nachhaltig gewirtschaftet, fair beschafft und bewusster konsumiert wird? „Think Global – Act Local“ ist bei der...

Haus Fühlingen: Investor will neuen Bauantrag für maroden Kölner Gutshof stellen

Die Zukunft von „Haus Fühlingen“ ist weiter ungewiss. Das denkmalgeschützte Gemäuer an der Neusser Landstraße kommt immer mehr herunter; die Substanz verfällt zunehmend. Bauzäune, die ein unerlaubtes Eindringen eigentlich verhindern sollen, liegen zerstört auf dem Boden. Der Zustand des ehemaligen Gutshofs ist seit Jahren und trotz mehrerer Investoren, die eine Sanierung planten, unverändert. Im Jahr...

Haus Fühlingen: Investor will neuen Bauantrag für maroden Gutshof stellen

Die Zukunft von „Haus Fühlingen“ ist weiter ungewiss. Das   denkmalgeschützte Gemäuer an der Neusser Landstraße kommt  immer mehr herunter; die Substanz verfällt zunehmend. Bauzäune, die ein unerlaubtes Eindringen eigentlich verhindern sollen, liegen zerstört auf dem Boden. Der Zustand des ehemaligen Gutshofs ist seit Jahren und trotz mehrerer Investoren, die eine Sanierung planten,  unverändert. Im Jahr...

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Mastodon

Friends: Your store - 49ja - Ceylome - Martins Tools