Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dirk Bachhausen

Hervorgehoben

#TwitterBansTrump

Es hat über vier Jahre gedauert, bis der Account der von höchster Stelle Hass und Desinformation verbreitet hat, gesperrt wird. Und jetzt, zwei Wochen vor dem Amtswechsel, ist auf plötzlich das Risiko zu hoch, dass von ihm ausgeht? Die Plattformen stellen sich im letzten Moment, im purem Opportunismus auf die…

Es gibt keine Hinweise, dass mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19 die menschliche DNA verändern

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Auf Facebook verbreitet sich ein Video von Kla.tv, in dem davor gewarnt wird, dass Covid-19-Impfstoffe angeblich die menschliche DNA verändern würden. „Dringender Weckruf: Corona-Impfung greift in DNA ein“, heißt es ganz zu Beginn. Das Video wurde bereits mehr als 3.200 Mal…

Feuerwehrmann aus Oberbayern starb an einem Herzinfarkt, nicht an der Corona-Impfung

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Am 6. Januar 2021 bricht ein 59-jähriger Feuerwehrmann der Feuerwehr Attel-Reitmehring  bei einem Einsatz in Wasserburg (Bayern) zusammen und stirbt. Lokale Medien berichten darüber – und in den Sozialen Netzwerken verbreitet sich ein Gerücht: Es bestehe ein Zusammenhang mit einer Corona-Impfung,…

Dündar’s Brücke

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Diese Geschichte beginnt in Hamburg, an einem Buffet. Irgendjemand soll in wenigen Minuten eine Rede halten. Ich hole mir noch schnell ein paar Häppchen, bevor es losgeht. Ich habe Hunger. Plötzlich steht ein Mann neben mir mit lachenden Augen. Er angelt…

Das Krankenpfleger-Video ist von 2019 & zeigt KEINE Folge der Corona-Impfung

Das Krankenpfleger-Video ist aus 2019 Das Krankenpfleger-Video ist ein Fake. Querdenker, Rechtsextreme und Impf-Panikverbreiter teilen zur Zeit massenhaft Fake News, um irrationale Ängste über die Corona-Impfung zu streuen, während sie gleichzeitig mit Lügen die Gefährlichkeit von Corona selbst herunter spielen. Fakt ist: Bis heute ist bei über 42 Millionen Corona-Impfungen…

Edit Policy: Trumps Verbannung von Social Media – Kritiker verkennen Gesetze

Julia Reda saß von 2014 bis 2019 für die Piraten im Europäischen Parlament und verantwortet heute bei der Gesellschaft für Freiheitsrechte das Projekt „control c“ zu Urheberrecht und Kommunikationsfreiheit. Dieser Beitrag erschien zuerst in ihrer Kolumne auf heise.de und wurde dort unter der Lizenz CC BY 4.0 veröffentlicht. Vergangene Woche…

Nein, Norwegen hat den Impfstoff von Pfizer und Biontech nicht wegen Todesfällen verboten

Author: Alice Echtermann / Correctiv.org Auf Facebook verbreitet sich die Behauptung, Norwegen habe ein „Impfverbot“ für den Impfstoff von Pfizer und Biontech verhängt, weil er 23 Menschen das Leben gekostet habe.  Die Webseite Unzensuriert schrieb zudem am 15. Januar, 13 von 23 Toten seien „wegen Nebenwirkungen“ gestorben, die als Todesursachen…

Uğur Şahin hat nicht gesagt, dass Biontech-Mitarbeiter nicht geimpft werden sollen – und das Interview wurde auch nicht gelöscht

Author: Sarah Thust / Correctiv.org In den Sozialen Netzwerken verbreitet sich seit Mitte Dezember ein Video von Uğur Şahin, dem Vorstandsvorsitzenden des Impfstoffherstellers Biontech. Der Telegram-Kanal „Oliver Janich öffentlich“ teilte das Video mit der Behauptung: „Habt ihr genau zugehört? Er sagt, es ist wichtig, dass da keine Mitarbeiter ausfallen! (Sekunde…

Alles Täuschung? US-“Sammelklage gegen Drosten” entpuppt sich als heiße Luft

Alles Täuschung? Das steckt wirklich hinter der “Sammelklage gegen Drosten” Pandemie-Leugner:innen scheinen es sich zum lukrativen Geschäftsmodell gemacht zu haben, mit längst widerlegten Fake News auf Telegram und YouTube Leuten die falschen Informationen zu verkaufen, die sie hören wollen. Es ist inzwischen deutschlandweit bekannt, dass Leute mit Spenden, Schenkungen, Geldsammlungen…

Duale Karriere im Sport: ein erster Schritt ist nicht genug

Staatssekretärin Andrea Milz und Oberbürgermeisterin Henriette Reker haben am 12. Januar 2021 eine Kooperation unterzeichnet, durch die Leistungssportlerinnen und Leistungssportler ab dem kommenden Ausbildungsjahr bei der Stadt Köln das duale Studium zum „Bachelor of Laws“ innerhalb von fünf statt von drei Jahren absolvieren können. Das ist ein gutes Signal, da…