Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Urteil: Luftgewehrschüsse auf Katze keine Tierquälerei

Ein 52-Jähriger schießt eine Katze mit einem Luftdruckgewehr an. Das Landesgericht Frankfurt entscheidet in zweiter Instanz, es handle sich nicht um Tierquälerei. Aktuell erhalten wir einige Anfragen zu einem Vorfall im hessischen Eppenheim. Ein 52-jähriger Mann schoss mit einem Luftdruckgewehr auf die Katze seiner Nachbarin. Das Projektil wurde im Körper der Katze gefunden. Das spätere […]

Hier weiter lesen...

Auch ein interessanter Artikel:  Nein, die Firma von Karin Baumüller-Söder stellt keine Masken her