Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Stadtbezirk Chorweiler”

Sommer in Köln: Sieben Tipps für Ausflüge zu kühlen Orten in Chorweiler

Adresse: Rheinaue Langel-Merkenich, 50769 Köln, rund um die Uhr zugänglich Zillich’s Biergarten Wer keine Lust hat, seine eigene Verpflegung mit an den Fühlinger See zu nehmen, kann in Zillich’s Biergarten einkehren, der dort gleich zwei Standorte hat: direkt am Parkplatz 1 auf der Ruderinsel ist das Bistro zu finden, in dem bis zu 500 Gäste...

Kiosk-Tour: Das Auweiler Büdchen ersetzt Bäcker und Supermarkt

Kiosk-TourDas Auweiler Büdchen ersetzt Bäcker und Supermarkt Von Nils Bühner 24.07.2024, 11:58 Uhr Lesezeit 3 Minuten Besonders Radfahren schätzen die grüne Terrasse für eine Rast. Copyright: Nils Bühner Im Köln-Auweiler gibt es weder Bäckerei noch Supermarkt. Das Auweiler Büdchen möchte diese Lücke schließen – unter anderem mit selbstgemachten Speisen. Am Auweiler Büdchen herrscht reges Treiben:...

Nutzungssperre widersetzt: Stadt Köln reagiert auf Öffnung der Strandbar „Monkey’s Island“ am Escher See

Nutzungssperre widersetztStadt Köln reagiert auf Öffnung der Strandbar „Monkey’s Island“ am Escher See Von Julia Hahn-Klose 23.07.2024, 13:52 Uhr Lesezeit 3 Minuten Nur im Beachclub „Monkey’s Island“ wäre das Baden im Escher See erlaubt. Hat er zu, gibt es keine Badeaufsicht. Copyright: Uwe Weiser „Die Stadt duldet dies nicht“, teilt eine Sprecherin mit. Wer der...

Strandbad am Escher See: „Monkey’s Island“-Betreiber öffnet am Freitag trotz Nutzungssperre der Stadt

Strandbad am Escher See„Monkey’s Island“-Betreiber öffnet am Freitag trotz Nutzungssperre der Stadt Von Julia Hahn-Klose 20.07.2024, 05:00 Uhr Lesezeit 4 Minuten Das Strandbad „Monkey’s Island“ am Escher See öffnet, obwohl das Bauaufsichtsamt eine Nutzungssperre verhängt hat. Copyright: Uwe Weiser Der Betreiber des Strandbads am Escher See baute laut Stadt mehrfach ohne Genehmigung. Er musste schließen...

Nachruf: Kölner Kinderarzt war Kümmerer, Institution und Ratgeber für drei Generationen in Chorweiler

Sein Tod hat große Anteilnahme ausgelöst – nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch bei vielen Institutionen, wie beim Sportverein DJK Wiking Köln, für den er 20 Jahre lang ambulante Herzsportgruppen betreut hatte. „Er war Kümmerer und Institution, Ratgeber und Anlaufstelle für drei Generationen“, heißt es im Nachruf auf der Homepage von Kindernöte. „Wir...

Fläche in Chorweiler: Köln bekommt doch kein „Grünes Hochhaus“ – Alternative geplant

Die Verwaltung der Stadt Köln hat sich damit letztlich gegenüber dem Investor durchgesetzt. Denn die Stadt hatte auf die Einhaltung der für Großbauprojekte üblichen Verfahren gepocht: ein Bebauungsplanverfahren, das als Qualifizierungsverfahren einen städtebaulichen Wettbewerb beinhaltet. Der ursprüngliche Entwurf des Investors habe auch die Vorgaben des kooperativen Baulandmodells nicht eingehalten, wie eine Vertreterin des Stadtplanungsamts in...

Zu wenig Plätze in Köln: In einem Stadtteil bekam die Hälfte der kommenden Erstklässler eine OGS-Absage

Ähnlich war die Lage zunächst in der Gemeinschaftsgrundschule Gartenstadt in Longerich. Dort musste die Schulleiterin Susanne Meiser und der Träger des Offenen Ganztags den Erstklässlereltern zwei Wochen vor den Sommerferien mitteilen, dass von den benötigten 52 Plätzen im offenen Ganztag für die künftigen Erstklässler nur 25 Plätze zugesichert werden könnten. Die Hälfte der angemeldeten Kinder...

Frischmarkt seit Mai geschlossen: Fahrender Lebensmittel-Händler soll Lücke in Lindweiler füllen

Frischmarkt seit Mai geschlossenFahrender Lebensmittel-Händler soll Lücke in Lindweiler füllen Von Christopher Dröge 15.07.2024, 12:02 Uhr Lesezeit 3 Minuten Der Hinweis auf „Neueröffnung“ hängt immer noch – doch im Mai gab der Betreiber das Geschäft auf. Copyright: Christopher Dröge Nachdem der einzige Lebensmittelhändler in Lindweiler geschlossen hat, hat sich auf Vermittlung des Lindweiler Treffs eine neue...

171 Kilometer rund um Köln: Die vierte Etappe des „Kölnpfad“ hat den Rhein als ständigen Begleiter

171 Kilometer rund um KölnDie vierte Etappe des „Kölnpfad“ hat den Rhein als ständigen Begleiter Von Christopher Dröge 13.07.2024, 12:03 Uhr Lesezeit 6 Minuten Die Rheinaue Langel-Merkenich steht bei Hochwasser mit als erstes unter Wasser. Copyright: Christopher Dröge Der „Kölnpfad“ verläuft über 171 Kilometer immer entlang der Stadtgrenze. Die vierte Etappe führt vom äußersten Norden...