Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Köln”

Podcast von Andreas Kossiski mit Claudia Walther

Andreas Kossiski liebt das Gespräch und den Austausch mit den Menschen dieser Stadt. Im Dialog möchte er erfahren, wo der Schuh drückt – wo und wie Politik konkrete Hilfe leisten kann. Die Quintessenz aus zahlreichen Gesprächen: Die Kölnerinnen und Kölner sehen das Potenzial der viertgrößten Stadt Deutschlands noch lange nicht ausgereizt. Die Menschen möchten sich...

Initiativkreis Otto-Langen-Quartier mit klaren Vorstellungen zur Entwicklung an der Deutz-Mülheimer Straße

Report-K Die historischen Gebäude der KHD in Köln Mülheim in der Deutz-Mülheimer Straße Köln | Der Initiativkreis Otto-Langen-Quartier hat klare Vorstellungen von dem, was an der Deutz-Mülheimer Straße passieren kann: Für die Zwischennutzung durch 16 Initiativen plus Raum 13 und die Zeit danach als urbanes gemeinwohlorientiertes Veedel mit über 600 bezahlbaren Wohnungen, Kultur, sozialen Initiativen...

„Runder Tisch für Flüchtlingsfragen“ in Köln stellt Forderungen für eine humane Integrationspolitik

Report-K Das Bild zeigt Bettina Baum (l.), Leiterin des Amts für Integration und Vielfalt der Stadt Köln, Peter Krücker (m.) vom Katholikenausschuss Köln, Pfarrerin Miriam Haseleu (r.) vom Evangelischer Kirchenverband Köln und Region, am 17. Mai 2024 bei der Vorstellung des Positionspapiers des “Runden Tisches für Flüchtlingsfragen” in Köln. | Foto: as Köln | Der...

Freie Kulturszene Kölns fordert Verzicht auf Haushaltskürzungen und Besetzung von Stellen im Kulturamt

Report-K Symbolbild Köln | Die Verleihung des Kölner Kulturpreises nimmt die freie Kulturszene Kölns des Vereins Kulturnetz Köln zum Anlass mit Forderungen an die Kommunalpolitik heranzutreten. Unter anderem fordert die Szene die Besetzung vakanter Stellen im Kölner Kulturamt. Das Kulturnetz Köln stellt fest, dass vor allem die freie Szene bei den Nominierungen und später auch...

Kostenlos Schwimmen am Fühlinger See

Die Badesaison am Fühlinger See kann beginnen: Gestern hat der Stadtrat die Satzung der Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See geändert und damit zwei Badezonen am See beschlossen. Damit kann endlich wieder kostenlos im Fühlinger See gebadet werden. Die Badezonen sind bereits in den letzten Tagen eingerichtet worden, sodass ab heute den ganzen Sommer lang kostenlos...

Sanierung der Neusser Landstraße in Worringen im Stadtrat beschlossen!

Wer über die Neusser Landstraße (B9) in Worringen fährt, weiß wie dringend diese Straße saniert werden muss. Die Neusser Landstraße präsentiert sich derzeit in einem desolaten Zustand. Die Straße ist seit langer Zeit ein Flickenteppich aus Schlaglöchern und dringend sanierungsbedürftig. Unter der ausbleibenden Sanierung leiden insbesondere die Anwohnerinnen und Anwohner, die immer wieder durch den...

Globale Themen lokal denken

Nadja Sthamer, stellvertretende entwicklungspolitische Sprecherin: Kommunale Partnerschaften sind von essenzieller Bedeutung für die Entwicklungszusammenarbeit. Laut OECD können über 60 Prozent der globalen Nachhaltigkeitsziele nur zusammen mit Regionen, Städten und Gemeinden erreicht werden. Um kommunale Partnerschaften zu stärken bringen die Ampel-Fraktionen einen gemeinsamen Antrag ein. „Die Bewältigung globaler Themen muss auch lokal gedacht werden. Viele Kommunen...

Das Amt der Datenschutzbeauftragten bleibt stark besetzt

Der Bundestag wählt heute Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider zur neuen Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Sie folgt auf den bisherigen Datenschutzbeauftragten Prof. Ulrich Kelber. Carmen Wegge, zuständige Berichterstatterin in der AG Inneres: „Wir bedanken uns beim scheidenden Bundesdatenschutzbeauftragten Prof. Ulrich Kelber, der sich in seiner Amtszeit sehr verdient um den Datenschutz und die...

Aus dem Landtag: NRW setzt ein Zeichen für Solidarität und Menschlichkeit angesichts des Krieges im Nahen Osten

Am 07. Oktober 2023 überfiel die islamistische Hamas in einem brutalen Angriff den Staat Israel. 1200 Menschen wurden an diesem Tag ermordet. Die höchste Zahl von an einem Tag ermordeter Jüdinnen und Juden seit der Shoah. Zusätzlich hat die Hamas noch immer 100 israelische Geiseln in ihrer Gewalt. Kurz darauf begann in Gaza ein schrecklicher...

32. Sitzung des Rates: Aktuelle Stunde zur Gewalt

Report-K Der Stadtrat von Köln in seiner 32. Sitzung. | Foto: Screenshot Köln | LIVEBERICHT | Ein breites Bündnis der demokratischen Fraktionen im Kölner Rat debattierte die zunehmenden Bedrohungen und verbalen Entgleisungen gegenüber Amtsträgern, Ehrenamtlichen sowie Einsatz- und Rettungskräften in einer aktuellen Stunde. Report-K berichtet über die Debatte der politischen Themen in der heutigen Ratssitzung...