Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema “brauchen”

Elisabeth Müller-Witt: “Wir brauchen schnellstmöglich eine Meldestelle für antisemitische Vorfälle”

Die nordrhein-westfälische Antisemitismusbeauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat heute im Hauptausschuss des NRW-Landtags ihren ersten Bericht vorgestellt. Dazu erklärt Elisabeth Müller-Witt, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion im ... Hier weiter lesen...

Bürger*innen brauchen Informationen & Kümmerer!

Die Verzögerungen beim Bau der Leverkusener Brücke sind nicht nur eine verkehrspolitische Katastrophe – sie sind auch eine kommunikative Offenbarung. Warum ist von der Stadtspitze und der Verwaltung nichts zu hören? An welche konkreten Ansprechpartner*innen innerhalb der Kölner Verwaltung können sich die Anwohner*innen der Brücke mit ihren Fragen und Anliegen…

Wir müssen jetzt handeln: Was wir wirklich brauchen ist Widerstand gegen die Fake News-Pandemie!

Woche 8 nach Erlass der Kontaktsperre Ja, auch wir können es kaum noch ertragen. Diese Ignoranz, diesen Egoismus und diese unglaubliche Realitätsverweigerung. Da demonstrieren Tausende mitten in einer Pandemie gegen eine Demokratie, die ihnen diese Demos nicht erlaubt hätte, wenn sie wirklich eine Diktatur wäre. Sie bezeichnen sich als das…

Familien brauchen jetzt Klarheit, Unterstützung & eine Perspektive!

Mich erreichen in letzter Zeit immer wieder Nachrichten von Eltern, die verunsichert sind. Sie fragen sich, wer ihre Kinder betreuen soll, wenn sie jetzt wieder arbeiten gehen müssen. Oder wie sie noch über Monate die Doppelbelastung von Kinderbetreuung und Home Office schaffen sollen, weil immer noch nicht klar ist, wann…

König Datenschutz ist tot, es lebe König Corona? Wir brauchen eine Debatte

Corona und Datenschutz: Ein Plädoyer für die Debatte – auch in Krisenzeiten. Datenschutz. Ein Wort, das in Deutschland eine ganz eigene Klangfarbe mit sich bringt. Wir erinnern uns: „Datenschutz“, vor etwa 6 Wochen war das noch eine Art lästige Naturgewalt in den Arbeitsräumen der Republik. Von vielen verspottet, doch von…

Andreas Kossiski - Oberbürgermeister für Köln