Eingang City-Center gesperrt: Mann randaliert und beißt Polizisten in den Arm

Ein per Haftbefehl gesuchter Mann hat bei seiner Festnahme am Samstag massiven Widerstand geleistet.

Gegen 14.30 Uhr war ein Streifenteam in der Mailänder Passage auf den gesuchten 26-Jährigen aufmerksam geworden. Bei der Kontrolle schubste der Mann einen Polizisten und versuchte, ihn in den Schwitzkasten zu nehmen.

Mit einem gezielten Sprühstoß Pfefferspray wehrte der Beamte den Angriff. Unter massiver Kraftanstrengung versuchte sich der bereits Überwältigte fortlaufend mit Tritten und Schlägen gegen die Festnahme zu wehren. Zuletzt biss er einem Polizisten in den Arm. Weiter lesen...

Pescher See: Stadt Köln will nach illegalen Partys verstärkt kontrollieren

Nach den Bürgerbeschwerden über Lärm und Dreck durch illegale Partys am Pescher See sowie dort festgestellte Tierquälereien hat die Stadt zugesichert, ihre Kontrollen in intensiver Form fortzusetzen.

Bereits seit Beginn der Schönwetterperiode im Mai dieses Jahres habe man das Gebiet verstärkt im Auge – auch und gerade zu Wochenend- sowie Abend- und Nachtzeiten, schildert Heribert Büth vom Ordnungsamt.

Der See und seine Umgebung sind ein Landschaftsschutzgebiet; an den Zugängen zum See weisen Schilder Besucher explizit auf das Bade- und Lagerverbot hin. Seit etlichen Jahren klagen Anwohner jedoch über Partylärm und Müll. Eine Bürgerin aus Pesch, die öfter am See spazieren geht, hatte vor anderthalb Wochen einen Hilferuf an diverse Politiker und Verwaltungsstellen formuliert – nachdem sie ein totes Schwanenbaby am Strand entdeckt hatte, das offenbar erwürgt worden war. Weiter lesen...

Hol Dir meinen Newsletter
Senden
 
https://embed.gethellobox.com/application/widget/widget.js