Was geschah am 7. Februar?

Was geschah am 7. Februar?

1238 – Im Verlauf der mongo­lischen Inva­sion der Rus erobert die von Batu Khan ange­führte Goldene Horde Wladimir, die Haupt­stadt des Fürsten­tums Wladimir-Susdal. 1478 – Der englische Staats­mann und huma­nistische Ge­lehrte Thomas Morus, Autor des philo­sophischen Romans Utopia, wird geboren. 1823 – Ann Radcliffe, eine der populärsten Autorinnen von Schauer­romanen ihrer Zeit, stirbt. 1963 – Rudolf Augstein, der im Zuge der Spiegel-Affäre inhaf­tierte … Was geschah am 7. Februar? weiterlesen

Was geschah am 6. Februar?

Was geschah am 6. Februar?

1748 – Adam Weishaupt, Hochschul­lehrer, Philo­soph und Gründer des Illuminaten­ordens, wird geboren. 1918 – Der Maler Gustav Klimt, mit Werken wie dem Beethovenfries, dem Bildnis Adele Bloch-Bauer I und Der Kuss sowie als Mit­gründer der Wiener Secession ein wesent­licher Ver­treter des Jugendstils in Öster­reich, stirbt. 1958 – British-European-Airways-Flug 609 verun­glückt während des Starts vom Flughafen München-Riem, wodurch 23 Menschen das Leben … Was geschah am 6. Februar? weiterlesen

Was geschah am 5. Februar?

Was geschah am 5. Februar?

1818 – Mit dem Tod Karls XIII. wird mit Karl XIV. Johann erst­mals ein Mitglied des Hauses Bernadotte König von Schweden und Norwegen. 1843 – Der Große März­komet, später der Kreutz-Gruppe zuge­rechnet, wird erst­mals gesichtet. 1868 – Als Jessie Dermott kommt Maxine Elliott, Bühnen­schauspielerin und Gründerin des gleich­namigen Broadway­theaters, zur Welt. 1943 – In San Francisco hat der Western The Outlaw (Geächtet) mit Jane Russell … Was geschah am 5. Februar? weiterlesen

Was geschah am 4. Februar?

Was geschah am 4. Februar?

1508 – Im Dom von Trient wird Maximilian zum römisch-deutschen Kaiser ausgerufen. 1868 – Constance Markiewicz, erste Arbeits­ministerin der Irischen Republik während des Unabhängig­keitskrieges gegen das Vereinigte Königreich, kommt zur Welt. 1928 – Der 1902 mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Mathematiker und Physiker Hendrik Antoon Lorentz stirbt im niederländischen Haarlem. 1943 – Am Schauspielhaus Zürich wird Bertolt Brechts Theaterstück Der gute Mensch von Sezuan … Was geschah am 4. Februar? weiterlesen

Was geschah am 3. Februar?

Was geschah am 3. Februar?

1468 – Johannes Gutenberg, der Er­finder des Buchdrucks mit auswechsel­baren Lettern, Satzschrift und Druckpresse, stirbt. 1488 – Während einer geheimen, von Bartolomeu Dias ge­leiteten, portu­giesischen Expedi­tion landen, vermut­lich in der Mossel Bay, erst­mals euro­päische See­fahrer nach Um­rundung des Kaps der Guten Hoffnung an der Süd­küste Afri­kas. 1908 – Der Sportverein Panathinaikos Athlitikos Omilos, über die Grenzen Griechen­lands hinaus vor allem für … Was geschah am 3. Februar? weiterlesen