Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dieses Foto von Angela Merkel zeigt keinen Verstoß gegen die Corona-Regeln – es stammt von 2018

Angela Merkel fordere in ihrem Podcast Solidarität ein, appelliere an die Bevölkerung, die Regeln einzuhalten – und halte sich dann selbst nicht daran. Diese Behauptung hat ein Facebook-Nutzer gemeinsam mit einem Bild hochgeladen, das die Kanzlerin mit anderen europäischen Regierungschefs bei einem Bier in einer Gaststätte zeigt. Unter dem Foto steht: „Macron, Rasmussen, Battle, Michel und Merkel bei einem Bierchen in einem überfüllten Lokal ohne Abstand, Maske, usw.“

Das Bild samt Text wurde am 24. Oktober bei Facebook veröffentlicht und stellt im Text einen zeitlichen Zusammenhang zu einer Podcast-Folge der Kanzlerin und zu einem Brexit-Gipfel in Brüssel her. Das grenzt das angebliche Entstehungsdatum des Fotos auf den 15. Oktober 2020 ein, an dem Angela Merkel in Brüssel mit dem Europäischen Rat über die aktuelle Corona-Lage sowie den Brexit beraten hat. Die Podcast-Folge mit dem Appell an die Bürger, die Corona-Regeln einzuhalten, erschien am 17. Oktober 2020.

Wie unsere Recherchen zeigen, stammt das Foto aber schon aus dem Jahr 2018. Über das Treffen in der Kneipe berichtete unter anderem die Kölnische Rundschau am 18. Oktober 2018. Damals gab es noch keine Corona-Pandemie und somit keine Abstandsregelungen oder eine Maskenpflicht.

Foto von Angela Merkel in überfüllter Kneipe entstand 2018

Eine Bilderrückwärtssuche nach dem Foto ergibt zahlreiche Treffer. So wurde es beispielsweise von der Welt in einem Artikel mit der Überschrift: „Es war super. Wir hatten Fritten und ein Bier“ verwendet, ebenfalls am 18. Oktober 2019. Demnach saß Angela Merkel gemeinsam mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, dem belgischen Regierungschef Charles Michel, Luxemburgs Premier Xavier Bettel und Dänemarks Premier Lars Løkke Rasmussen zusammen. Anlass für das Zusammentreffen der Regierungschefs war der Europäische Rat. 

Laut dem Terminkalender von Angela Merkel fand dieser am 17. und 18. Oktober 2018 in Brüssel statt. 

Die Behauptung, die Kanzlerin habe sich in Brüssel nach dem Gipfel zum Brexit mit europäischen Regierungschefs in einer Gaststätte getroffen, ohne auf die Corona-Regeln zu achten, ist demnach falsch

Die AFP hat zu einer ähnlichen Behauptung über dasselbe Foto ebenfalls einen Faktencheck veröffentlicht. Es kursierte demnach auch mit französischem und englischem Text. 

Redigatur: Alice Echtermann, Uschi Jonas

Update, 30. Oktober: In der ersten Version des Artikels hatten wir fälschlicherweise Staatsoberhäupter statt Regierungschefs geschrieben. Das haben wir korrigiert. 

The post Dieses Foto von Angela Merkel zeigt keinen Verstoß gegen die Corona-Regeln – es stammt von 2018 appeared first on correctiv.org.

Auch ein interessanter Artikel:  Unfall eines LKWs von Pfizer? Dieses Foto ist manipuliert