Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Mit Schusswaffe: Verwirrter Mann betritt mehrmals Kölner Bankfiliale und fordert Geld

Ein offenbar verwirrter, bewaffneter Mann hat am Montagnachmittag in einer Sparkassen-Filiale in Heimersdorf einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der 37-Jährige ging gegen 17 Uhr mehrfach in die Geschäftsstelle am Haselnußhof und forderte von...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta
Auch ein interessanter Artikel:  „Sind ein vergessener Stadtteil“: Kölner Anwohner leiden unter der Brücken-Baustelle
WhatsApp chat