Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nach zu dichtem Nebel: Rheinfähre im Kölner Norden fährt wieder

Die Rheinfähre zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf musste am Dienstagmorgen kurzfristig den Betrieb einstellen. Grund war zu dichter Nebel, der ein Sicherheitsrisiko darstellte. 

Rheinfähre Köln-Leverkusen: Betrieb kurzfristig eingestellt

Wie die Betreiber,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Auch ein interessanter Artikel:  KW 44: Die Woche, in der wir bei einem Polizei-Event mal wieder unerwünscht waren

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Mastodon
ROLLATOR · SIMPLE · SHOULD