Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Politik”

Emcke: Wie dich BILD über ihre Rede belügt – und viele Medien die Lüge abschreiben

Ihr sollt gezielt manipuliert werden Am gestrigen Samstag haben wir beim Volksverpetzer uns mal einen freien Tag genommen, was bitter nötig ist bei den täglich neu gestreuten Fake News im Netz. Aber die Desinformation schläft nie. Und gestern ging eine neue Lüge über die Grünen viral. Ja, Lüge. Und ein…

Kirchengemeinde reagiert auf den sexuellen Missbrauch eines Priesters

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Mit dem inquisitorisch anmutenden Ratschlag „das Fleisch auf den Grill zu legen“, wies Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch des Erzbischofs von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, zurück. Das päpstliche Schreiben an seinen „Bruder“ beendete der Papst mit der Aufforderung „Weide meine…

Großeinsatz in Chorweiler: Polizei dementiert Falschmeldungen nach Rettungseinsatz

Ein großer Polizei- und Rettungseinsatz in Köln-Chorweiler hat am Samstag bei einigen Kölnerinnen und Kölnern für Unruhe gesorgt und offenbar eine Reihe von Falschmeldungen ausgelöst. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war ein 59-jähriger Mann vor dem Eingang des City-Center Köln-Chorweiler...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Wochenrückblick KW23: Einmal Chatverläufe für alle, bitte

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Vor dem näher rückenden Ende der Legislaturperiode hat die Große Koalition in dieser Woche noch schnell zwei Gesetze durch den Bundestag gebracht, die den Einsatz von Staatstrojanern massiv ausweiten. Das Bundespolizeigesetz erlaubt der größten Polizei des Landes schon vor Straftaten, Staatstrojaner präventiv einzusetzen.…

Raumschiff analog: Ein digitalpolitischer Rückblick auf die Legislaturperiode

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Dennis-Kenji Kipker ist Jurist und wissenschaftlicher Geschäftsführer am Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht (IGMR) an der Universität Bremen. Darüber hinaus ist er im Vorstand der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) in Berlin tätig. Michael Walkusz ist studentischer Mitarbeiter am Institut…

Verfassungsschutz und Bundespolizei: Bundestag beschließt Staatstrojaner für Geheimdienste und vor Straftaten

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Der Bundestag hat gestern mit einer Mehrheit von 355 Stimmen aus CDU/CSU und SPD das Gesetz zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts angenommen. Es erlaubt allen 19 Geheimdiensten Geräte wie Smartphones oder Computer mit Staatstrojanern zu hacken. Alle Oppositionsparteien haben das Gesetz zuvor heftig kritisiert…

Keine Belege für Anstieg von Fehlgeburten nach Impfungen: Faktencheck aus Israel wird falsch interpretiert

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln „483 Prozent mehr Fehlgeburten in Israel seit der Covid ‘Impfkampagne’. Oder sollten wir es noch offen als Sterilisationskampagne bezeichnen?“, schreibt ein Nutzer am 6. Juni auf Twitter. Er teilt ein Foto eines Zeitungsartikels auf Hebräisch, dem er diese Information entnommen haben…

BigBrotherAwards: Datenschutz-Negativpreise für Doctolib, Google und Proctorio

Dieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.Der Autor ist... Bei den BigBrotherAwards 2021, den alljährlichen Oscars für Überwachung, wurden gleich mehrere Unternehmen ausgezeichnet. Der Award wird seit mehr als 20 Jahren vergeben und wird auch live übertragen.  In der Kategorie „Gesundheit“ trifft es dieses Jahr das Terminvermittlungsportal Doctolib, das vielen Menschen von Buchungen bei…

INSM-Schmutz-Kampagne gegen Baerbock: Faktenfreie Industrie-Lobby-Propaganda

Mit faktenferner Propaganda gegen Baerbock Kaum jemand, der Zeitung (on- oder offline) heute gelesen hat, dürfte es übersehen haben: Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Baerbock als Moses mit den Steintafel mit den Geboten. Der Text groß: “Wir brauchen keine Staatsreligion”. Auf den Tafeln (ganz klein) vermeintliche “Gebote” der Grünen, darunter dass…

Nein, die Grünen wollen „Ossis“ nicht das Wahlrecht entziehen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln „Grüne wollen Ossis Wahlrecht entziehen“, wird momentan auf Facebook und Whatsapp behauptet. Die Behauptung wird in Form eines Bildes verbreitet, das aussieht wie ein Screenshot eines Online-Artikels der Bild-Zeitung. Darauf steht, der Bundesvorstand wolle das durchsetzen. Anton Hofreiter habe als Grund…