Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Schweiz: Junge Tat, altbekannte Nazis

Belltower.News

Die „Junge Tat“ präsentiert sich als hip und heimatverliebt. Die Führungsregie stammt aber aus der waffenaffinen Neonazi-Szene der Schweiz. Ein Porträt. Das Ziel der Aktion ist eine Vorlesestunde für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Mit Rauchfackeln und rechtsextremen Parolen stören vermummte Neonazis die Veranstaltung am 16. Oktober im Tanzhaus Zürich. „Familie statt Gender-Ideologie“...

Quelle

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Mastodon
QUOTE · FLIGHTS · ACCOUNT